Navigation überspringenSitemap anzeigen
Brautmoden an der Marktkirche - Logo

Häufig gestellte Fragen

Was kostet bei Ihnen ein Brautkleid?

Unsere klassischen Brautkleider beginnen bei ca. 498,- €, schlichte Modelle oder auch kurze Kleider gibt es aber bereits ab 249,- €.

Wann soll ich zu Brautmoden an der Marktkirche kommen, um mein Brautkleid auszusuchen?

Die Lieferzeiten fast aller internationalen Hersteller betragen 3 bis zu 6 Monaten. Außerdem sind bei den meisten Brautkleidern noch Änderungen durchzuführen. Deswegen empfehlen wir Ihnen, mindestens 9 Monate vor Ihrer Hochzeit einen Beratungstermin bei uns zu vereinbaren.

Muss ich einen Termin vereinbaren, auch wenn ich mich nur mal umschauen möchte?

Ja, um lange Wartezeiten zu vermeiden es ist unbedingt notwendig, einen Termin zu vereinbaren. Wir sind jedoch in der Lage, wenn es möglich ist, auch Spontankundinnen zu beraten. Auf dem Bügel hängend schauen die Kleider völlig anders aus als wenn sie anprobiert werden. Einige Kleider wirken erst durch den jeweiligen Typ von Frau. Deswegen werden Sie diesbezüglich kompetent beraten und wir beantworten selbstverständlich alle Fragen.

Wie viel Zeit sollte ich für einen Brautkleid-Beratungstermin einplanen?

Wir planen für Sie ca. 1,5 bis 2 Stunden ein. Möglich ist, dass es auch kürzer oder länger dauern kann. Es sollte für Sie aber nicht zu anstrengend werden, deswegen planen Sie an dem Tag keinen Terminmarathon, um ohne Hektik und Zeitdruck aussuchen zu können. Genießen Sie es, wenn Ihnen beim Probieren geholfen wird und fühlen Sie sich wie eine Prinzessin, die von Ihrer Zofe angekleidet wird.

Wie viele Personen kann ich zu meinem persönlichen Beratungstermin mitbringen?

Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir in unserem Brautgeschäft Sitzplätze für maximal 3 Begleitpersonen anbieten.

Ist fotografieren während des Beratungstermins möglich?

Nein, erst nach dem Kauf des Kleides bzw. einer verbindlichen Zusage ist fotografieren möglich.

Wann sind die neuen Kollektionen im Haus?

Ab September werden die ersten Kleider der Kollektionen des folgenden Jahres geliefert und bis Ende Oktober/Anfang November sind alle Modelle der neuen Kollektionen bei uns eingetroffen.

Haben Sie jedes Kleid von Ihrer Webseite auch in jeder Größe im Geschäft vorrätig?

Grundsätzlich haben wir jedes Kleid, das wir auf unserer Website zeigen, auch im Sortiment unseres Geschäftes. Es ist aber nicht möglich, jedes dieser Kleider auch in jeder Größe zu haben, es ist aber jederzeit möglich, das gewünschte Kleid verbindlich in Ihrer Größe zu bestellen. Wir sind sehr bemüht, unsere Website aktuell zu halten, es kann aber immer wieder vorkommen, dass ein Kleid, das noch auf der Website zu sehen ist, kurz zuvor verkauft wurde und daher nicht mehr lagernd ist. Auch diese Modelle können, unter Beachtung der Lieferzeiten, natürlich nachbestellt werden.

Mein Traumkleid habe ich bei Brautmoden an der Marktkirche gefunden, wie geht es nun weiter?

Nachdem Sie Ihr Kleid gekauft haben, stehen noch zwei weitere Termine an. Der erste Termin ist der Anprobetermin. Bei der Anprobe werden Sie Ihr Brautkleid inklusive dem zum Abstecken notwendigen Zubehör wie Schuhe, Unterwäsche etc. anziehen. Die Anproben finden in unserem Hause statt. Die Brautberaterin, die Sie beraten hat, ist wie wir alle Schneiderin und wird bei diesen Terminen weiterhin bei Ihnen sein, Sie über alle erforderlichen Änderungsarbeiten informieren und das Kleid abstecken. Ebenso beantwortet Sie natürlich gerne sämtliche Fragen rund um Ihr Brautkleid und die Änderungsarbeiten. Nach der Anprobe vereinbaren Sie bitte einen weiteren Probetermin: den 2. Anprobetermin. Bis dahin wird Ihr Kleid fertig geändert. Das Kleid wird dann noch einmal anprobiert und kontrolliert ob alles passt. Eventuelle Kleinigkeiten können noch an Ort und Stelle geändert werden.

Was sollte ich vor den Änderungsbesuchen beachten?

Bitte kommen Sie zu den Änderungsterminen frisch geduscht, um Ihr wertvolles Brautkleid zu schonen. Ebenso sollten Sie etwas gegessen haben und nicht mit leerem Magen kommen. Das lange Stehen im Kleid kann, gerade im Sommer, anstrengend sein. Wir planen für den Abstecktermin 30-60 min ein. Bitte teilen Sie unseren Schneidermeisterinnen auch sofort mit, wenn Sie schwanger sind oder sich bei Ihnen in nächster Zeit figürlich etwas gravierend verändern sollte. Zu diesem Termin können Sie eine Begleitperson mitbringen.

Sind die Änderungen extra zu bezahlen?

Ja, die Änderungsarbeiten werden extra verrechnet und sind nicht im Preis enthalten. Sie bezahlen immer nur die Arbeiten, die auch wirklich bei Ihrem Kleid anfallen. Wir verrechnen unseren Kunden den Selbstkostenpreis.

Wann sollte der 2. Anprobetermin sein?

Dieser 2. Termin wird ca. 2-4 Wochen nach dem 1. Termin vereinbart. Sie bekommen Ihr Brautkleid frisch aufgebügelt in perfektem Zustand in einem blickdichten und atmungsaktiven Kleidersack. Bitte transportieren Sie das frisch gebügelte Kleid dann liegend oder hängend.

Muss ich für die Änderungen vorher einen Termin vereinbaren?

Ja, auf jeden Fall. Bei bestellten Kleidern informieren wir Sie sofort nach der Lieferung und vereinbaren dann mit Ihnen einen Termin. Bei lagernden Kleidern können Sie einen Termin gleich beim Kauf Ihres Kleides, um Ihren Wunschtermin zu erhalten.

Wann und zu welchen Zeiten kann ich Änderungstermine vereinbaren?

Abstecktermine werden von Montag bis Freitag von 10:00 bis 16:00 Uhr vergeben.

Welche Größen führen Sie?

Wir haben in unserem Haus Kleider ab Gr. 36 bis Gr. 54 lagernd. Als Extraanfertigung bzw. Sonderbestellung sind auch andere Größen und Überlängen möglich.

Handelt es sich bei Ihren Modellen um Musterkleider oder sind das Verkaufsmodelle?

Unsere Kleider sind KEINE Musterkleider. Alle unsere lagernden Modelle sind Verkaufsmodelle und werden auch sofort ab Lager verkauft. Falls das Kleid in Ihrer Größe nicht da ist, wird es für Sie bestellt.

Meine Konfektionsgröße ist normalerweise 38, Sie haben mein Brautkleid aber in einer anderen Größe bestellt, warum?

Jeder unserer Hersteller hat eine eigene Maßtabelle, anhand dieser Tabelle können unsere Beraterinnen nach dem Abnehmen Ihrer Maße die optimale Größe für den jeweiligen Hersteller ermitteln. So kann es sein, dass Sie bei dem einen oder anderen Hersteller eine andere Größe benötigen als in der normalen Konfektion. Ein Brautkleid ist doch etwas anders geschnitten und erfordert eine andere Passform als eine Jeans oder ein Blazer. Bitte zögern Sie nicht, unsere Schneidermeisterin bei Zweifeln sofort anzusprechen. Gerne wird Sie Ihre Fragen beantworten um Ihnen die Gewissheit zu geben, dass alles richtig ist.

Ich möchte meine Satin-Schuhe nach der Hochzeit gerne einfärben lassen, wie geht das?

Alle Satin-Schuhe von Elsa coloured shoes eingefärbt werden. Nähere Informationen erhalten Sie über www.elsacolouredshoes.de

Ich habe mein Traumkleid bei Ihnen gefunden, bin aber noch unentschlossen. Kann ich es reservieren lassen?

Ja, eine Reservierung ist bei uns grundsätzlich für 1 Tag möglich. Gegen ein Reservierungsentgelt in Höhe von 30,- Euro pro Kleid können wir Ihnen das Kleid auch bis zu 4 Tagen reservieren. Diese Möglichkeit der Reservierung ist ein Angebot an Sie, um eventuell noch einmal darüber zu schlafen, ohne das Risiko tragen zu müssen, dass wir das Kleid zwischenzeitlich verkaufen und eine Nachbestellung eventuell zeitlich nicht mehr möglich. Die 30,- Euro werden Ihnen beim Einkauf selbstverständlich gutgeschrieben. Falls Sie sich doch gegen das reservierte Kleid entscheiden, können Sie diese 30,- Euro innerhalb von 4 Wochen für Accessoires bzw. Waren aus dem Brautsortiment einlösen. Nach 4 Wochen verfällt der Betrag und wird nicht mehr eingelöst oder refundiert.

Führen Sie auch XL- bzw. Plus-Size-Brautmode?

Ja, wir haben sogar eine schöne Auswahl in verschiedenen Stilrichtungen in diesem Bereich. Wir führen Brautmode bis Gr. 54, als Extraanfertigung (je nach Hersteller) sind Größen bis 62 bestellbar. Auch die kompliziertesten Sonderwünsche oder aufwändigsten Änderungswünsche werden von unseren Schneidermeisterinnen fachgerecht umgesetzt.

Haben Sie auch Brautmode für Schwangere?

Ja. Wir führen ein großes Sortiment an Brautkleider, die für Ihren wachsenden Babybauch geeignet sind. Wichtig ist, dass Sie nicht zu kurzfristig einen Termin vereinbaren, damit wir ggf. noch das Kleid in der voraussichtlich passenden Größe bestellen können! Ebenso stehen Ihnen eine unserer erfahrenen Schneidermeisterinnen beratend zur Seite, die auf alle Ihre Bedürfnisse eingehen.

Verleihen Sie Brautkleider?

Nein, wir verleihen nicht, aber wir haben auch günstige Brautmode als preisliche Alternative und besonders günstige Modelle und Schnäppchen finden Sie in unserem Outlet.

Wie kann ich mein Brautkleid bezahlen? Welche Zahlungsbedingungen gelten in Ihrem Haus?

Bei uns ist es üblich, das Kleid beim Kauf sofort zu bezahlen. Wir akzeptieren Bargeld und EC/Maestro-Karte.

Ist gleich der volle Betrag zu bezahlen?

Wenn Sie unseren Barzahlungsskonto in Höhe von 3 % in Anspruch nehmen möchten, ist der volle Kaufpreis sofort fällig (auch bei Bestellungen, die mehrere Wochen dauern). Wenn Sie nicht genügend Bargeld mit sich führen, reicht eine Anzahlung in Höhe von 50 % des Kaufpreises in bar oder mit EC/Maestro-Karte. Der Restbetrag muss innerhalb einer Woche auf unser Konto unter Angabe der Rechnungsnummer und -datum überwiesen werden.

Ich habe mein Brautkleid woanders gekauft, brauche aber noch die passenden Accessoires, bekomme ich diese bei Ihnen?

Ja, selbstverständlich können Sie Ihr sämtliches Hochzeitszubehör bei uns aussuchen. Vereinbaren Sie bitte dafür einen Termin mit uns.

Für euren schönsten Tag im Leben Unsere Brautmoden

Auf Facebook und Instagram teilen wir mit euch unsere neuesten Kleider, Schuhe, Accessoires und mehr! Seht außerdem, wie unsere Kleider den schönsten Tag im Leben des Brautpaars abgerundet haben.

Zu FacebookZu Instagram
Brautkleider von unseren Designern
The Ruffnav
Zum Seitenanfang